Mitmachen & FAQ

Was sind die Ironblogger?

Iron­blog­ger sind eine Gemein­schaft von Blog­gern, die sich selbst zwin­gen wol­len, regel­mä­ßig zu blog­gen. Um das zu errei­chen, wird fol­gende Ver­ein­ba­rung getrof­fen: Jede Teil­neh­me­rin und jeder Teil­neh­mer bloggt min­des­tens ein­mal pro Woche. Für jede Woche, in der das nicht geschafft wird, flie­ßen 5 Euro in die Gemein­schafts­kasse. Wenn die Kasse ent­spre­chend gefüllt ist, wird der Inhalt in einem gemein­sa­men Tref­fen ver­sof­fen kon­su­miert. (Die genauen Regeln stehen hier.)

Wer kann mitmachen?

Alle, die ein Blog füh­ren (oder extra dafür eines anle­gen ;) ) und in Bonn oder Umge­bung woh­nen oder sich Bonn auf andere Weise ver­bun­den füh­len. Wer nicht in Bonn oder Umge­bung wohnt, sollte sich ledig­lich bewusst sein, dass die Tref­fen eben­dort statt­fin­den wer­den, man müsste also ein-, zwei­mal im Jahr den Weg auf sich neh­men, möchte man am Gelage par­ti­zi­pie­ren. Selbst­ver­ständ­lich freuen wir uns aber über Nicht-Bonner genauso wie über alle Bon­ner, Nie­der­kas­se­ler, Trois­dor­fer, Sankt Augus­ti­ner, Königs­win­te­rer, Bad Hon­ne­fer, Rema­ge­ner, Wacht­ber­ger, Mecken­hei­mer, Alf­te­rer, Born­hei­mer, ja, sogar Wes­se­lin­ger und so wei­ter. Macht alle mit, ist für eine gute Sache!

Ab wann zählt meine Mitgliedschaft?

Deine Beiträge zählen ab der Woche, in der du in die Datenbank eingetragen wirst. Deshalb ist es eher unglücklich, die Mitgliedschaft am Sonntagabend zu beantragen, wenn du die Woche vorher noch nichts geschrieben hast. (Es sei denn, du möchtest gleich mit 5 € einsteigen, dagegen haben wir natürlich nichts.)

Wie wird kontrolliert, wer gebloggt hat und wie werden die Zahlungen verwaltet?

Die Blogs werden, sobald sie im System eingetragen sind, automatisch überprüft und auf der Startseite wochenweise ausgewertet. Dabei werden automatisch auch die Schulden errechnet und die Kontostände aktualisiert.

Die Schuldenbegleichung funktioniert auf zwei Arten: a) Überweisung an den Leetchi-Sammelpool, der bei Treffen ausgeschüttet wird. b) Barzahlung beim Treffen.

Wer die Schuldengrenze von 30 Euro erreicht, wird automatisch auf Pause gesetzt, damit sich nicht noch mehr Schulden anhäufen. Sobald der Betrag eingezahlt wurde, kann es weitergehen. 30 Euro müssen auch diejenigen bezahlen, die ausgetreten sind und wieder eintreten wollen.

Wie sind ansonsten die Regeln?

Alle Regeln stehen hier noch einmal in der Übersicht.

Wer ist alles dabei?

Die Liste der Teilnehmer findest du hier.

Genug ange­fixt, ich will mit­ma­chen! Wie?

Bitte schreib mir eine Mail an j.mirus (ät) gmail​ (Punkt) com mit den fol­gen­den Daten:

  • Dein Name
  • E-Mail-Adresse
  • Blog-Adresse (und RSS-Feed-Adresse, wenn vom Stan­dard abweichend)
  • Twit­ter­name, soweit vorhanden

Wie kann ich dich errei­chen, wenn ich noch Fra­gen habe?

Ent­we­der direkt hier in den Kom­men­ta­ren, per Mail (siehe oben) oder gerne auch bei Twit­ter: @Johannes

Schreibe einen Kommentar